play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
chevron_left
  • play_arrow

    Mixxx.FM – Ready to Mixxx your Day!

Allgemein

Alle Farben veröffentlicht neuen Club-Track „Intersexion“

today11. April 2023 6

Hintergrund
share close

Der Song ist Teil einer neuen Partnerschaft des Producers-Superstars mit Durex, die sich für sexuelle Selbstbefreiung einsetzt

News-Titelbild - Alle Farben veröffentlicht neuen Club-Track "Intersexion"

Zwei der befreiendsten Dinge, die man in seinem Alltag erleben kann? Eine lange Clubnacht und leidenschaftlicher Sex. In „Intersexion“, der neuen Single von Alle Farben, kommen diese Zutaten zusammen. „We are young and free / We are open and curious“ – über langsam anschwellende Soundscapes nimmt uns ein Spoken-Word-Vokalist mit in die Lebenswelt, aus der dieser Song geboren wurde. „Sex is diverse / Sex is exploration / Sex is pleasure / Sex is liberation / Free yourself and find your true sexual self / Find connection, true intersexion„.

Die richtige Verbindung finden – das sollte mit dieser Hymne auf dem Dancefloor problemlos klappen, in der drückende Basswände, erhebende Trompetenklänge und treibendes Club-Feeling zusammenkommen – „be prepared for the perfect festival anthem!„, wie Alle Farben vorab kommentierte. Auch Alle Farben stürzt sich im Musikvideo zu „Intersexion“ kopfüber ins Clubleben. Weiter unten könnt ihr euch den Clip anschauen.

„Intersexion“ ist Teil einer neuen Partnerschaft von Alle Farben mit Durex, die sich für sexuelle Selbstbefreiung einsetzt. Denn auch im Jahr 2023 herrschen noch gesellschaftliche Stigmata darüber, wie „normaler“ Sex und Sexualität auszusehen haben. Doch diese kulturelle Darstellung stimmt schon lange nicht mehr mit den Werten von Menschen überein, die offen für neue Dinge in ihrem Sexleben sind. Durex setzt sich dafür ein, diesem Druck entgegenzutreten und dazu zu ermutigen, die eigene Sexualität zu erkunden und Vorlieben auszuleben. Mit ihrer Partnerschaft zeigen Durex und Alle Farben, dass sie die Herausforderungen des realen Lebens verstehen und Symbolen der Scham und Stigmatisierung entgegentreten.

Die Idee von Durex einer sexuell befreiten Welt, in der alle sein können, wer sie wollen, hat mich zu ‚Intersexion‘ inspiriert„, erklärt Frans Zimmer/Alle Farben. „Bei der Entwicklung des Songs war es mir wichtig, genau diese Vision mit meiner Musik zu verbinden und die Erforschung der eigenen Sexualität zu enttabuisieren. Ich möchte jeden dazu ermutigen, seine individuelle Reise zur sexuellen Selbstbefreiung und Entdeckung zu beginnen.

 

Quelle: WARNER MUSIC CENTRAL EUROPE
Bildquelle: WARNER MUSIC CENTRAL EUROPE
Fotograf: WARNER MUSIC CENTRAL EUROPE

Geschrieben von: Christian Froehner

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


0%