play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
chevron_left
  • play_arrow

    Mixxx.FM – Ready to Mixxx your Day!

Allgemein

Im Video zu „Heartbreaker“ nimmt Birdy eine Monsterkreatur bei sich auf

today21. April 2023 48

Hintergrund
share close

Wenige Tage nach ihrer (weitgehend ausverkauften) Deutschlandtour (hier und hier gibt’s Eindrücke) hat Birdy den zweiten Vorboten ihres kommenden Albums „Portraits“ veröffentlicht, das am 14. Juli erscheint.

„Heartbreaker“ nennt sich der Track, mit dem die englische Künstlerin ihre auf der ersten Single „Raincatchers“ eingeleitete musikalische Renaissance fortsetzt, indem sie eine weitere Alt-Pop-Hymne kreiert, die sich von ihrem vormals zurückgenommenen Klangbild wegbewegt und in die glänzende Welt der Alt-Pop-Ästhetik eintaucht. Inhaltlich handelt der Song von einer Beziehung, die in eine Schieflage geraten ist. Eigentlich müsste Birdy die Reißleine ziehen, doch sie kann sich nicht dazu bringen, obwohl sie weiß, dass sie am Ende umso mehr leiden wird. Unten gibt es das offizielle Video zum Song zu sehen, in dem Birdy eine Menschenmonster-Kreatur bei sich aufnimmt – mit einem überraschenden Ende.

Mit ihrem neuen Album „Portraits“ unternimmt Birdy einen befreiten Sprung ins Ungewisse. Eine Fülle an frischer, überbordender Energie und originell-schrägen musikalischen Produktionsfacetten bereichert nun ihren zeitlosen Songwriting-Stil. Es ist der Sound einer inzwischen 26-jährigen Künstlerin, die mit diesem Sound eine neue Welt betritt und auf mitreißende Weise ihre wahre Stimme findet.

Quelle: WARNER MUSIC CENTRAL EUROPE
Bildquelle: WARNER MUSIC CENTRAL EUROPE
Fotograf: WARNER MUSIC CENTRAL EUROPE

Geschrieben von: Leira Wollner

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


0%