play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
chevron_left
  • play_arrow

    Mixxx.FM – Ready to Mixxx your Day!

Allgemein

Jetzt das Musikvideo zu „Unstoppable“ von Disturbed ansehen

today26. April 2023 8

Hintergrund
share close

Disturbed haben ein Musikvideo zum Song „Unstoppable“ von ihrem aktuellen Album „Divisive“ veröffentlicht, das im November letzten Jahres erschien und die Top 10 der deutschen Albumcharts erreichte. Unten gibt es den Clip zu sehen, der visuell mit dem Cover des Albums spielt und düstere Bilder zu den druckvollen Klängen des Songs liefert.

„Unstoppable“ walzt mit einem druckvollen Riff, prügelnden Drums und dem bandtypischen Stakkato-Gesang wie ein Orkan unaufhaltsam alles nieder, was sich ihm in den Weg stellt. Im stadiontauglichen Refrain donnert David Draiman es wie direkt aus dem Auge des Zyklons seinen Fans entgegen: „There’s no escape. I am unstoppable“.

„Divisive“ ist das acht Studioalbum der Band aus Chicago. Frontmann David Draiman sagte zuvor über das Werk: „Man gewinnt immer mehr den Eindruck, dass unsere heutige Zeit von Stammesfehden begleitet ist. Die Menschen wirken wie in einem einzigen großen Krieg verfeindeter Sippen gefangen. Das Album war als eine Art Weckruf gedacht. Unsere Gesellschaft ist so sehr von Wut durchsetzt und Musik kann ein Heilmittel dafür sein, wenn nur jeder die Hand ein bisschen ausstreckt und die Chance nutzt. Live-Musik kann ein Ventil sein, um all den Scheiß zu vergessen. Wenn wir uns darauf einlassen, stellen wir vielleicht sogar fest, dass wir mehr Gemeinsamkeiten haben als bisher gedacht. Schaut euch um, wir können unser Umfeld zum Besseren verändern.“

Im Juni sind Disturbed im Rahmen ihrer „Take Back Your Life“-Tour für ein Konzert in Hamburg (Sporthalle, hier gibt es Tickets im VVK), Support sind Asking Alexandria und I Prevail:

 

Geschrieben von: Christian Froehner

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


0%